Menu

slider ksuo4 pages

Berufswahl / Schnupperlehren

In der zweiten Oberstufe ist es üblich, dass die Schüler/Innen eine Schnupperwoche oder einige Schnuppertage absolvieren. Diese Woche wird vom Klassenlehrer in Zusammenarbeit
mit der Berufsberatung und den Eltern organisiert. Wünsche und Anregungen können also von Seite der Eltern dem Klassenlehrer abgegeben werden. Die Eltern sollten aber keine Schnupperwochen während der Schulzeit von sich aus organisieren (Terminkollisionen)

Es sind auch Schnuppertage möglich, je nach Stand der Berufswahl des einzelnen Schülers / der einzelnen Schülerin. Grundsätzlich sollten diese während den Herbstferien stattfinden. Wer zweimal den gleichen Beruf „schnuppert“, hat dafür während der Schulzeit höchstens drei Tage zur Verfügung. Der Anteil Schnuppertage während der Schulzeit und den Ferien muss ausgewogen sein. Die Lehrer führen darüber Kontrolle.

Log In or Register